Im Dialog:

Die Praxis der Sozialen Arbeit und die Münchner Hochschulen

Veranstaltungsreihe IM DIALOG: 50 Jahre Studium Sozialer Arbeit in München


Den Auftakt macht die Dialogveranstaltung "50 Jahre Studium Sozialer Arbeit in München: Kommunale Entwicklungen, Erfolge und Spannungsfelder Sozialer Arbeit" am 1. April. 50 Jahre nach dem Start von Studiengängen für Soziale Arbeit an den beiden Münchner Hochschulen soll gemeinsam mit der Praxis Bilanz gezogen werden. Was waren die Meilensteine der Akademisierung und Professionalisierung Sozialer Arbeit in München? Welche Erfolgsgeschichten und Risiken kennzeichnen die gegenwärtige Situation in der Landeshauptstadt für Fachkräfte, Einrichtungen und Adressatinnen und Adressaten Sozialer Arbeit? Welche Schlussfolgerungen für die Zukunft lassen sich ziehen? Wie zum Beispiel kann dem Risiko einer De-Professionalisierung durch den derzeitigen und prognostizierten Fachkräftemangel wirksam begegnet werden?


Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese Fragen mit uns in einer Reihe von Veranstaltungen zu diskutieren.


Programm der Auftaktveranstaltung:


17.00 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Veranstaltungsreihe


17.15 Uhr: 50 Jahre Studium Sozialer Arbeit in München: Ein historischer Rückblick in Bildern (Peter Lenninger & Norbert Schindler)


17.45 Uhr Podiumsgespräch mit Dorothee Schiwy (Sozialreferentin der LH München); Karin Majewski (Geschäftsführung Der Paritätische Oberbayern); Prof. Dr. Peter Buttner (Hochschule München); Prof. Dr. Andrea Dischler (KSH München) und Teilnehmer*innen aus dem Publikum


Wann: 01.04.2020, 17.00 - 19.30 Uhr


Wo: Aula, Campus München, Preysingstraße 83, 81667 München


IM DIALOG – Koordination:


Katholische Stiftungshochschule München: Prof. Dr. Peter Lenninger, Prof. Dr. Susanne Nothhafft, Prof. Dr. Andreas Schwarz


Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften: Prof. Michael Nitsch, Prof. Dr. Gerd Stecklina, Prof. Dr. Gabriela Zink, Jan Wienforth


Ihr E-Mail-Kontakt:


_______________________________


KONTAKT